Musikrecht

Musikrecht

Musikrecht gibt es eigentlich gar nicht. Es handelt sich um einen Sammelbegriff (Juristen sagen gerne „Querschnittsmaterie“) aus Urheberrecht, Urhebervertragsrecht, Veranstaltungsrecht, Markenrecht, Medienrecht und weiteren. Nicht unbedingt die am leichtesten zu verdauende Materie, wenn man doch eigentlich einfach nur Musik machen möchte. Egal ob wir einen englischen Labelvertrag nachts um 2.00 nach eurem Headliner-Gig besprechen, die Rückgabe von auf den Faröern verliehenes Euqipment erstreiten, den Rückruf von Urheberrechten durchführen oder euch aus diesem einem Knebelvertrag herausholen: Der Metal-Anwalt steht euch als Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht in diesen Bereichen mit Rat und Tat zur Seite.

IT-Recht

IT-Recht ist die Kurzform für Informationstechnologierecht. Es umfasst alle Rechtsfragen in Zusammenhang mit der Herstellung, dem Vertrieb und den Rechten an Soft- und Hardware, mit Telekommunikation und eCommerce, mit Datenschutz. Der Metal-Anwalt ist Fachanwalt für IT-Recht und hilft gerne bei allen Rechtsfragen und -problemen rund um eure IT.

IT-Recht

Tattoo-Recht

Tattoo-Recht

Jetzt wird’s bunt. Als einer von nur wenigen Spezialisten vertritt und berät der Metal-Anwalt bundesweit professionelle Tatto-Artists. Im Spannungsfeld zwischen künstlerischer Tätigkeit, vertragsrechtlichen Anforderungen und strafrechtlicher Einwilligung stecken eine Menge juristischer Fußangeln.